SCS Surround Messtechnik

Moderne Autos setzen immer häufiger Kameras ein, um eine Vogelsicht der Umgebung darstellen zu können. Für die Entwicklung solcher Systeme benötigen die Hersteller der Kameras eine zuverlässige Messtechnik. Die SCS Messtechnik-Box ermöglicht das Aufnehmen und Abspielen von bis zu sechs LVDS-Kameras. Das von SCS entwickelte ‚Recorder System‘ wird von Automobil OEMs und Tier1s zur Entwicklung von Kameras und Surround-Systemen eingesetzt.

Zum Aufnehmen und Abspielen stehen sowohl Filter für Elektrobit Assist ADTF als auch eine von SCS entwickelte Stand-Alone GUI zur Verfügung.

Das System besteht aus der von SCS entwickelten Spartan 6 FPGA-Karte und einer für das entsprechende Kamerasystem angepasste Adapterkarte. Dadurch können präzise Hardware ‚Timestamps‘ aufgezeichnet und mehrere Kameras miteinander synchronisiert werden. Ausserdem können Algorithmen direkt auf dem FPGA gerechnet werden, um den Messtechnikrechner zu entlasten. Die Daten werden über Ethernet-Verbindungen zum Messtechnik-PC übertragen.

SCS kann das System dank seines Aufbaus sehr schnell Ihrem ‚Serializer‘ von Maxim, TI oder National Semiconductor anpassen.

Einen Kommentar hinterlassen

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu