ECCV ´14

Die europäische Konferenz für Computer Vision (ECCV) ist eine der Top-Konferenzen für Forscher in diesem Bereich und findet alle zwei Jahre alternierend mit der internationalen Konferenz für Computer Vision statt. Sie wurde erstmals im Jahr 1990 in Antibes (Frankreich) mit anschließenden Konferenzen in Santa Margherita Ligurien (Italien) durchgeführt. Im Jahr 1992 in Stockholm (Schweden), im Jahr 1994 in Cambridge (UK) und im Jahr 1996 in Freiburg (Deutschland) im Jahr 1998, Dublin (Irland) in 2000 Kopenhagen (Dänemark) im Jahr 2002, Prag (Tschechische Republik) im Jahr 2004, Graz (Österreich) im Jahr 2006, Marseille (Frankreich) im Jahr 2008 und Heraklion (Griechenland) in 2010 und 2012 in Florenz (Italien)statt.

Wir freuen uns sehr, dass die 13. Konferenz in der Schweiz, in Zürich, stattfinden wird.

ECCV hat eine Tradition von sehr hoher wissenschaftlicher Qualität und wird insgesamt eine Woche dauern.
Die Supercomputing Systems AG wird ihre Xilinx Zynq Lösung basierend auf dem Stereo-Kamera-Prototyping-System mit der Umsetzung des Semi Globale Matching (SGM)-Algorithmus an diesem ECCV präsentieren.

Wir freuen uns, Sie an unserem Ausstellungsstand begrüßen zu dürfen!
Die Embedded & Automotive-Abteilung verfügt über langjährige Erfahrung in der Optimierung und Vision Algorithmen Portierung auf Embedded-Hardware-Geräte wie FPGAs oder DSPs. Wir haben Erfahrung mit Xilinx oder Altera FPGAs, TI-DSP, TI EVE, ARM / NEON, Intel SSE / AVX und vielem mehr.

Weiterführende Infos:

www.eccv2014.org

www.scs.ch/en/fpgabox

www.scs.ch/en/ueber-scs/departments/felix-eberli

www.scs.ch

Einen Kommentar hinterlassen

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu