Know-How Relation Graph

Neue Graphen-Datenbanken ermöglichen das Abbilden komplexer Beziehungen und machen diese durchsuchbar. Es soll ein Modell ausgearbeitet werden, welches Projekte, Technologien und Mitarbeiter in Beziehung zueinander setzt und das Beziehungsnetz analysierbar und durchsuchbar macht. Ein einfaches und intuitives Webinterface ermöglicht die Navigation im Netz.

Weiterführende Beschreibung

In der SCS tauchen häufig folgende Fragestellungen auf:

"Wer hat an diesem Projekt mitgearbeitet?"
"Welche Technologien wurden in diesem Projekt verwendet?"
"Welche Technologien wurden in der SCS bereits verwendet?"
"Wer kennt sich mit einer bestimmten Technologie aus?"
"In welchem Projekt wurde eine bestimmte Technologie bereits eingesetzt?"
...

Ein Knowhow Relation Graph soll es ermöglichen, diese Fragen zu beantworten. Ein einfaches Webinterface ermöglicht die Beantwortung der obigen Fragen und erlaubt es dem User, sich durchs Beziehungsnetz durchzuhangeln, ähnlich wie bei IMDB.com. Weiter soll das Webinterface ermöglichen neue Beziehungen zu erfassen.

Allenfalls können auch temporale und finanzielle Aspekte miteinbezogen werden ("Wann wurde das Projekt durchgeführt?", "Wie gross war der Projektaufwand?").

Verschiedene Versionen der selben Technologie (z.B. Frameworks) sowie die Kategorisierung von Technologien stellen eine weitere Herausforderung an die Modellierung.

Art der Arbeit

10% RE, 30% Modellierung, 60% SW-Entwicklung

Voraussetzungen

Software-Entwicklung

Aufwand

Semester-/Bachelorarbeit 1-2 Personen