Die leanXcam

Wichtig: leanXcam wurde abgekündigt!

  • Letztes Bestelldatum: 31. Juni 2015
  • Letztes Produktions- und Versanddatum: 30. September 2015
  • Ende des technischen Supportes durch SCS: 31. Dezember 2015

Für weitere Informationen verweise wir auf das Abkündigungsschreiben.

Vision-Lösungen sollen auch bei Projekten möglich sein, bei denen der Preis der Kamera ins Gewicht fällt. Darum haben die Vision-Experten der Supercomputing Systems AG eine intelligente Low-Cost-Vision-Kamera entwickelt - die

Intelligent

Die Kamera kann als vollständig autonomes System funktionieren und zum Beispiel zur Qualitätskontrolle direkt in eine Maschine eingebaut werden. Alle Berechnnungen werden dabei direkt auf der Kamera durchgeführt!

Kostengünstig

Mit ihrem günstigen Stückpreis eignet sich die leanXcam besonders für Projekte, die eine höhere Stückzahl (typischerweise ab 100 Stück) von intelligenten Kameras erfordern (z.B. für Maschinenbauer oder für Gerätebauer).

Konsultieren Sie das Factsheet (PDF) und das Datenblatt (PDF) für die Details betreffend der Hardware-Ausstattung. Die leanXcam ist im Webshop bei unserem Distributor Systronics für Sie erhältlich.

Open-Source

Das dazugehörige Programmierframework sowie die Hardware-Pläne der Kamera stellt Ihnen Supercomputing Systems unter einer Open-Source Lizenz  unentgeltlich zur Verfügung. Auf einer kostenlosen Online-Plattform, welche auch von kompetenten SCS-Mitarbeitern betreut wird, können Sie sich mit anderen leanXcam-Entwicklern austauschen und Updates sowie Beispielapplikationen herunterladen.

Weiter zur leanXcam community platform

Weiter zur Download-Seite

Dienstleistung

Wünschen Sie sich Anpassungen an der Hardware, z.B. andere Stecker, mehr I/Os, Feldbusanbindung, einen anderen Formfaktor?

Möchten Sie die Bildverarbeitungsalgorithmen nicht selbst entwickeln oder optimieren?

Nach oben