Gründer

Prof. Dr. Anton Gunzinger hat mit seinem revolutionären Supercomputer die IT-Welt der 90er-Jahre international überrascht. Er wurde mit verschiedensten Auszeichnungen geehrt und vom TIME Magazin zu den 100 Top-Leadern des 21. Jahrhunderts erkoren.

1993 gründete Anton Gunzinger die Firma Supercomputing Systems AG, welche die Entwicklung und Vermarktung von Supercomputern zum Ziel hatte. Heute entwickelt das Unternehmen mit seinen gut 90 Mitarbeitenden kundenspezifische Produkte in unterschiedlichsten Kompetenzbereichen für internationale Auftraggeber.

Anton Gunzinger bleibt für das Unternehmen Quelle der Inspiration. Er fördert, stimuliert und begleitet Entwicklungsprozesse. Als Querdenker eröffnet er häufig den Zugang zu innovativen Projekten, vermag neue Entwicklungsmöglichkeiten aufzuzeigen und Kunden zu begeistern. An der ETH Zürich hat er einen Lehrauftrag für Computerarchitektur inne.