AI-based Golf-Coach with Automated Swing Analysis

SCS - Studienarbeiten

Der Golfschwung gilt als einer der komplexesten Bewegungsabläufe aller Sportarten. Für den Amateurgolfer besteht die Schwierigkeit darin, bei einem Fehlschlag den Fehler in seiner Bewegung zu erkennen und entsprechend zu korrigieren.

Das Ziel dieser Arbeit ist die automatisierte Analyse des Bewegungsablaufs des Golfspielers anhand von Filmaufnahmen, gezieltes Erkennen fehlerhafter Muster, sowie das Ausgeben von Korrekturvorschlägen.

Dazu sind beispielsweise folgende Schritte relevant:

  • Klassifizieren des Golfschwungs (z.B. durch Vergleich mit Profis)
  • Segmentieren des Golfschwungs in zeitliche und örtliche Komponenten (z.B. Ansprechposition, Backswing, Durchschwung, Arme, Beine, Handgelenk)
  • Detektieren und Gewichten der Abweichungen
  • Bestimmen der technischen Parameter (z.B. Bildauflösung, Frame-Rate, Rechenleistung)

Aufgrund der Komplexität des Problems wird der genaue Inhalt der Arbeit in Absprache mit der Studentin/dem Studenten definiert.

Art der Arbeit
20% Theorie (Vision, Machine Learning, Physics Engine), 70% Umsetzung, 10% Benchmarking

Voraussetzungen
Interesse an Computer Vision und Software-Entwicklung

Aufwand
Semesterarbeit/Masterarbeit für 1-2 Personen

Kontakt
fabian.schenkel@scs.ch