Kommunikationssysteme

Wo immer technische Systeme Daten austauschen oder Menschen in Raum und Zeit verteilt miteinander in Kontakt treten, sind Kommunikationssysteme diverser Ausprägung involviert. Dabei variieren die Anforderungen stark bezüglich Datenbandbreiten, Latenz (Verzögerung), Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Sicherheit.

SCS verfügt über breite Erfahrung in der Entwicklung von Kommunikationssystemen. Die erforderlichen Technologien umfassen drahtlose wie kabelgebundene Datenübertragung, Medienkonvertierung, Datenkompression und Datenauswertung in Echtzeit, De- und Encodierung, Verschlüsselung und Speicherung.

Projektbeispiele sind das Betriebsfunksystem REMICO der Schweizerischen Rettungsflugwacht Rega oder die Voice-over-IP Kommunikationsinfrastruktur für die lebensrettenden Telefon-Uhren von Limmex:

  • Rega REMICO Funksystem
  • Limmex Funkuhr

Kommunikationssysteme – Blogbeiträge

  • Swisseldex Datahub geht mit Messpunktregister live!
    Seit dem 1.11.2021 steht der Swisseldex Datahub mit der umfassenden Messpunktregister-Funktionalität zur Verfügung. Der Swisseldex Datahub ist seit über eineinhalb Jahren erfolgreich in Betrieb und bietet als Schweiz-weit erstes System ein zentrales Messpunktregister an. Mithilfe des Datahubs steht die Automatisierung der Schweizer Strom-Marktkommunikation vor einer fundamentalen Wende. Bereits heute können grössere Endverbraucher ihre Stromlieferanten frei wählen. ...
  • Mehr Sicherheit beim Hochfrequenzhandel mit KryptowährungenMehr Sicherheit beim Hochfrequenzhandel mit Kryptowährungen
    Kryptowährungen werden heute mehrheitlich auf zentralisierten Exchanges gehandelt, welche sehr grosse Gebotsvolumina sehr schnell zu niedrigen Kosten abwickeln können. Der Händler riskiert aber im Fall eines Hackerangriffs oder Betrugs des Betreibers den Totalverlust seiner hinterlegten Token. Alternativ dazu werden dezentralisierte Exchanges immer beliebter. Diese bestehen aus Smart Contracts, welche auf unterschiedlichen Blockchains verfügbar sind. Der Händler ...
  • SCS gewinnt Auszeichnung der Energy Web Foundation Innovation ChallengeSCS gewinnt Auszeichnung der Energy Web Foundation Innovation Challenge
    Die Energy Web Foundation setzt sich ein für die Dezentralisierung und Digitalisierung der Energiebranche und betreibt eine Konsortium-Blockchain mit einer eindrücklichen Beteiligung vieler namhafter Konzerne. Mit ihrer Privacy-Technologie für Blockchains SubstraTEE gewinnt die SCS die Innovation Challenge der EWF mit ihrem Vorschlag, SubstraTEE für die EW chain zu portieren, damit datenschutzkonforme Lösungen im Energiebereich dezentral ...
  • SCS entwickelt eine Plattform für Lokalwährungen mit DatenschutzSCS entwickelt eine Plattform für Lokalwährungen mit Datenschutz
    SCS unterstützt den Verein Encointer bei der Entwicklung einer Blockchain Plattform für Lokalwährungen. Hierfür nutzt SCS ihr eigenes open-source Framework SubstraTEE, welches Datenschutz auf Blockchains auf Basis von Trusted Execution Environments sicherstellt. https://youtu.be/tcgpCCYBqko Ziel der Encointer Initiative ist ein globales bedingungsloses Grundeinkommen in einer Kryptowährung, welche von lokalen Gemeinschaften (Dörfer, Städte) selber geschöpft wird. Die Technologie hierfür ...