Embedded Elektronik und App für Uhren

Embedded Software Hardware Innovation

Das Zürcher Startup Aramedes hat sich zum Ziel gesetzt, Uhren zu bauen, die traditionelles Uhrmacherhandwerk mit modernster Technologie verbinden, um so eine Funktionalität zu bieten, die rein mechanisch nicht möglich wäre. Neben dem mechanischen Uhrwerk soll also auch eine elektronische Komponente in die Uhr verbaut werden.

  • Situation

    Die Anforderungen an die Elektronik in Uhren sind sehr hoch: extrem klein, leicht, stromsparend und zuverlässig muss sie sein, dazu tief integriert mit der Mechanik und bestens vernetzt mit dem Smartphone.

  • Lösung SCS

    Für die Uhren der Aramedes Mecca Collection hat SCS die gesamte Elektronik, von der Hardware bis zur Firmware, sowie eine passende Smartphone App entwickelt. Die Uhren bieten bis zu drei Zusatzfunktionen an, die Muslime in der Ausübung ihrer Religion unterstützen.

  • Mehrwert

    Dank unserer breiten Expertise konnten wir Aramedes in allen Aspekten des Designs unterstützen, ein massgeschneidertes System sowie eine passende Smartphone App "aus einer Hand" anbieten, und das Projekt effizient umsetzen.

Projektbeschrieb

Die Uhren der Aramedes Mecca Collection bieten bis zu drei Zusatzfunktionen an, welche Muslime in der Ausübung ihres Glaubens unterstützen. Über Hilfszifferblätter bei 3, 6 und 9 Uhr werden die Richtung von Mekka, die täglichen Gebetszeiten und, für den Fastenmonat Ramadan, Sonnenaufgang und Sonnenuntergang angezeigt. An der Dubai Watch Week 2021 hat Aramedes erfolgreich die Marke und ihre Produkte lanciert, und der Weltöffentlichkeit vorgestellt.

Die SCS war in diesem Projekt für die Elektronik und die Firmware in der Uhr, sowie für die Entwicklung einer Smartphone App verantwortlich. Dank der langjährigen Erfahrungen und des breiten Fachwissens konnte die SCS eine vollumfassende Lösung anbieten. Durch die enge Zusammenarbeit mit Aramedes konnte dieses Projekt effizient und erfolgreich umgesetzt werden.

Die SCS hat am mechanisch-elektrischem Co-Design mitgearbeitet. Dank des low-power Designs hat die Uhr eine Batterielaufzeit von mehreren Jahren mit einer einzigen Knopfzelle. Dank des Rigid-Flex PCB konnte eine minimale Bauhöhe und ein minimales Gewicht bei gleichzeitig sehr guter Haptik erreicht werden, was bei den beengten Platzverhältnissen eine Herausforderung war.

Für die elektronischen Funktionen wurde eine Embedded Software für den integrierten Arm Cortex-M4 Prozessor entwickelt. Diese übernimmt neben der Ansteuerung der Zeiger zusätzlich die Signalverarbeitung für die Kompass-Kalibration und -Kompensation. Um alle Funktionen der Uhr bequem konfigurieren und nutzen zu können, hat die SCS zusätzlich eine App entwickelt, die mit der Uhr via Bluetooth (BLE 4.0) verbunden wird und diese mit allen notwendigen Informationen wie Standort und Uhrzeit versorgt.

Verwandte Projekte

Digitalisierung von Kabelplänen

SCS gewinnt einen internationalen Ideenwettbewerb und unterstützt Dänische Bahnen bei der Digitalisierung von Kabelplänen. Die Informationsdichte ... mehr erfahren

Mit Vision zur bahnbrechenden Schweissnahtinspektion

Für Rohrleitungssysteme in der Halbleiterindustrie sind zuverlässige Schweissnähte wichtig. Um diese Qualität zu prüfen hat SCS für den Kunden ... mehr erfahren

Planungs- und Berechnungs­software für Burckhardt Compression

Burckhardt Compression ist der weltweite Marktführer im Bereich von Kolbenkompressorsystemen. Die Kompressoren werden mit über 2300 Mitarbeitern in ... mehr erfahren

Intelligente Torsteuerung

In Industriehallen werden Tore oft vollständig geöffnet, unabhängig von den tatsächlichen Torbenutzern (Personen, Fahrzeug). Dadurch entweicht ... mehr erfahren
Alle Projekte anzeigen
David Gschwend High Performance Systems Wie kann ich Ihnen weiterhelfen?