Letzte Woche waren wir stolze Gastgeber des „Women in Digital Health“ Meetups. Während des Meetups hat SCS-Projektleiterin Dr. sc. Susanne Suter die Diskussion der Nutzung von künstlicher Intelligenz für medizinische Softwareanwendungen eröffnet. Konkret präsentierte sie unsere Erkenntnisse über den Einsatz künstlicher Intelligenz, insbesondere von Machine Learning und Deep Learning, in medizinischen Anwendungen wie auf der Intensivstation, der Ophthalmologie oder der Fruchtbarkeitsmessung. Wir hatten einen inspirierenden Abend mit vielen bereichernden Diskussionen unter den Teilnehmenden.

Dieses Jahr sind wir zum ersten mal mit einem eigenen Ausstellersstand an der Innotrans präsent. Gerne begrüssen wir Sie vom 18.09. bis 21.09. in Berlin und zeigen Ihnen aktuelle Projekte und innovative Technologien und Projektansätze.

SCS Ausstellerstand – Halle 2.2, Stand 207 (SWISSRAIL Pavillon, 1. Stock)

 

Aktuelle Projekte die wir vorstellen

  • Refit von Teil-Obsoleszenten Systemen am Beispiel Ticketautomaten Refit (inkl. Front- und Backend)
  • Hoch verfügbare und verteilte Systeme am Beispiel SBB ZKE-Netz (Wayside Train Monitoring System)
  • Machine learning und Bildverarbeitung am Beispiel Advanced Data Analytics

Wir freuen uns mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Möchten Sie bereits jetzt einen Termin mit uns vereinbaren? Kontaktieren sie uns per E-Mail an: info@scs.ch